Kontakt
Telefon: 09321-3837080
E-Mail:

Miniimplantate

Zahnimplantat - MKG-Chirurgie Kitzingen, Dr. Dr. Pawlak

Implantate können dazu genutzt werden, ganze Zahnreihen bzw. Prothesen stabil zu verankern. Dies steigert Ihre Lebensqualität deutlich: Sie können damit sprechen, essen und sich in der Öffentlichkeit ungezwungen verhalten – ohne sich um den Halt einer Prothese Gedanken machen zu müssen.

Dabei bieten wir Ihnen ein besonderes Konzept: Miniimplantate. Sie sind besonders geeignet für Patienten, die …

  • einen zurückgegangenen oder besonders schmalen Kieferknochen haben.
  • auf einen Knochenaufbau verzichten möchten.
  • eine kostengünstigere und weniger aufwendige Implantatversorgung wünschen.

Die implantatgetragene Prothese besitzt Halteelemente (Kugelköpfe) und kann von Patienten jederzeit herausgenommen und wieder eingesetzt werden.

Vorteile im Vergleich zu „normalen“ Implantaten:

  • Die Behandlung ist kostengünstiger und mit geringerem Untersuchungs- und Behandlungsaufwand verbunden.
  • Der Eingriff wird schonender durchgeführt, zum Beispiel, weil die künstlichen Zahnwurzeln dünner sind.
  • Es sind Prothesen möglich, die den Gaumen nicht bedecken. Dies sorgt für ein besseres Geschmackserlebnis.
  • Die Prothese sitzt fest, ist jedoch herausnehmbar und lässt sich einfach handhaben und reinigen.

Das Verfahren ist für neu anzufertigende sowie gelegentlich auch für bereits vorhandene, schlecht sitzende Prothesen geeignet. Letztere könnten dann durch Ihren Zahnarzt und Zahntechniker umgearbeitet werden.

 

Wir besprechen gern persönlich, ob Miniimplantate für Sie geeignet sind. Vereinbaren Sie dazu einen » Beratungstermin mit uns